Schachsets und das Schach-Kinderbuch von Stiftungsrat Stefan Kindermann

Im aktuellen Schuljahr 2017/2018 gab es an der Thelottschule zahlreiche Schach-Anfänger, die gespannt auf ihre Schach-Sets für zu Hause warteten.

Im Dezember, also noch rechtzeitig vor den Weihnachtsferien, war es soweit: Stiftungsrat Stefan Kindermann überreichte allen Schach-Einsteigern in den neuen Klassen, die in diesem Schuljahr neu am Förderprogramm Schach nach Königsplan teilnehmen, ein Schachset für zu Hause. Doch das war nicht alles: Dazu gab es zwei hochwertige Schachbücher, das Kinder-Schachbuch „Schach für junge Einsteiger“, das Stefan Kindermann verfasst hat, sowie das Einsteiger-Schachbuch Papa, Du bist schachmatt!, verfasst vom britischen Schachmeister Murray Chandler. Der perfekte Lesestoff für die Weihnachtsferien und die kommenden Monate!

Mit bei der Veranstaltung waren die Lehrerinnen der einzelnen Klassen und Rektor Manfred Bertram – hier einige Fotos.

Stefan Kindermann (li.) verteilte Schach-Materialien für zu Hause. Mit dabei Schachtrainer Christian Schramm, Rektor Manfred Bertram und Schachtrainer Richard Holzberger (v.re.n.li.)

Schach ist an der Thelottschule sehr beliebt: Erst im November 2017 haben einige SchülerInnen der Thelottschule erfolgreich an der ersten Schulschach-Einzelmeisterschaft teilgenommen. Dabei hatte das Förderprogramm an der Thelottschule erst im Schuljahr 2016/2017 gestartet. Im aktuellen Schuljahr konnte das Engagement sogar noch ausgebaut werden: Inzwischen erhalten mehr als 50 Kinder an der Thelottschule Schachförderung nach Königsplan!

Gefördert wird das Förderprojekt in der Thelottschule seit Beginn von der SWM Bildungsstiftung – vielen Dank, auch im Namen der Kinder!