Zug um Zug zum Berufseinstieg

Integrieren und fit machen für den Beruf, das ist das Ziel des Schach-Förderprogramms an der SchlaU-Schule. Im Frühjahr 2016 möchte die Münchener Schachstiftung  jungen Flüchtlingen der SchlaU-Schule mit einem Schach-Kennenlernturnier den Berufseinstieg  erleichtern.

Bei dem Team-Schachturnier „Schach dem Vorurteil! Zug um Zug zum Berufseinstieg“ spielen die jungen Flüchtlinge, die an der SchlaU-Schule unterrichtet und von der Münchener Schachstiftung gefördert werden, in gemischten Teams mit Unternehmern. Doch dabei geht es um viel mehr als „nur“ um das königliche Spiel.

Praktikumsplätze gesucht für junge Flüchtlinge

Dieses Schachturnier ist eine perfekte Plattform für ein Kennenlernen „auf Augenhöhe“ jenseits aller Barrieren: Hier treffen junge Flüchtlinge auf engagierte Münchner Unternehmer/innen, die für Praktikanten und Auszubildende mit Migrationshintergrund offen sind.

Ziel der Veranstaltung ist es, Brücken zu bauen zwischen Unternehmern, die motivierte und engagierte Berufsanfänger suchen, und SchlaU-Schülern, die bald eine Ausbildung in einem Betrieb oder einer Einrichtung beginnen möchten.

SchlaU-Schülerinnen profitieren von den Schach-Förderkursen der Münchener Schachstiftung.

Das Projekt „Schach dem Vorurteil! Zug um Zug zum Berufseinstieg“ wurde von der Münchener Schachstiftung im Herbst 2015 initiiert und stieß bei der Leitung der SchlaU-Schule und den SchlaU-SchülerInnen sofort auf großes Interesse.

Inzwischen haben auch einige Münchener Unternehmer ihre Unterstützung zugesichert: Der international renommierte Büroausstatter nurus stellt für die Veranstaltung hochwertige Räume zur Verfügung.

Sie möchten sich ebenfalls engagieren? Noch suchen wir Münchner Unternehmen aller Branchen, die gerne SchlaU-SchülerInnen Praktikumsplätze anbieten möchten!

Datum: 10. Mai 2016, 10 bis 15 Uhr

Veranstaltungsort:
NurusNurus Store München
Riesstrasse 12
80992 München

www.nurus.com

Weitere Informationen zu Schach dem Vorurteil! finden Sie in dem Informationsflyer Flyer – Schach dem Vorurteil! Zug um Zug zum Berufseinstieg

Noch Fragen? Gerne informieren wir Sie persönlich!
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf,
per Mail unter
oder per Telefon unter (0) 89 37 91 17 98.

Über die Firma nurus und die größte Schach-Sammlung der Welt

Nurus wurde in Ankara als ein Zimmermannswerkstatt im Jahr 1927 von Nurettin Usta gegründet. Seine Tochter Birsen Gökyay und ihr Mann Akın Gökyay übernahmen das Geschäft. In den 1990er Jahren, als mit den Brüdern Renan Gökyay und Güran Gökyay die dritte Generation der Familie das Unternehmen weiterführte, entwickelte sich Nurus zu einer weltweit anerkannten Marke.

Akın Gökyay begann im Jahr 1975 seine Schach-Sammlung aufzubauen. Inzwischen umfasst sie  540 Stücke aus 103 Ländern. Jedes Schach-Set hat seine eigene Geschichte, das die Herkunft und den kulturellen Kontext seiner Entstehung reflektiert. Dazu kommen Themen-Schachsets für Kinder, etwa zu Harry Potter, Asterix und den Schlümpfen.

Am 30. Januar 2012 wurde Akın Gökyays Schachsammlung von Guiness World Records als größte Schachsammlung der Welt ausgezeichnet!

Akın Gökyays Schach-Sammlung ist heute ein Museum und befindet sich in Ankara.

Mehr dazu unter: www.gokyaysatrancvakfi.org.tr/en/chess-museum