Dijana Dengler

Dijana Dengler
Stiftungsrat

„Wenn ich die Freude und den Spaß in den Gesichtern unserer Kinder sehe, dann weiß ich, dass wir gemeinsam Großartiges leisten. Ohne Ihre Unterstützung wäre das alles nicht möglich.
Bitte helfen Sie auch weiterhin mit, denjenigen ein Eintauchen in die Zauberwelt des Schachs zu ermöglichen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.
Herzlichen Dank!“

Nationalspielerin und Cheftrainerin

Dijana Dengler ist Nationalspielerin und Mitbegründerin der Münchener Schachakademie. Sie hat an zwölf Schacholympiaden teilgenommen und war von 2007 bis Ende 2017 Vorstandsvorsitzende der Münchener Schachstiftung; seit 01.01.2018 ist sie Stiftungsrat.

Im Jahre 2018 wurde Dijana Dengler in die „Education Commission“ des Weltschachbundes FIDE berufen und arbeitet an der weiteren Verbreitung von Schach als Unterrichtsfach in Schulen auf der ganzen Welt.

Sie verfügt über einen Studienabschluss als Diplombetriebswirtin und hat gemeinsam mit Großmeister Stefan Kindermann und Prof. Robert Freiherr von Weizsäcker das Modell „Der Königsplan“ entwickelt.

Kontakt: