Stiftungsverwaltung

Über 200 Stiftungen mit einem breiten Themenspektrum von Kunst und  Kultur, Sozialem, Bildung, Gesundheit, Dekmalpflege und Wissenschaft sind der Landeshauptstadt München von StifterInnen über die Jahrhunderte anvertraut worden. Die städtische Stiftungsverwaltung geht auf eine über 800-jährige Tradition zurück: Die Heiliggeistspital-Stiftung München wurde im Jahr 1208 gegründet und betreibt das Altenheim Heiliggeist in Neuhausen, mit dem sie durch nachhaltiges Wirtschaften Verantwortung für alle Menschen in München übernimmt. Stiften bei der Landeshauptstadt München ist aber auch in der Zukunft ein Thema. Die jüngste Stiftung mit sozialer Zweckausrichtung wurde im Dezember 2019 errichtet, eine Stiftung im Kulturbereich im Juni 2020. Die Landeshauptstadt München, als bewährte Treuhänderin von Stiftungen, ist die größte kommunale Stiftungsverwaltung in Deutschland. Die Stiftungsverwaltung fördert u.a. das Schachtraining an der Grundschule am Bauhausplatz im Stadtteil München Hasenbergl.