MünchnerStiftungsFrühling 2015

Seit 2007 ist die Schachstiftung fester Bestandteil der breit gefächerten Münchner Stiftungswelt und engagiert sich besonders für sozial benachteiligte Kinder, Flüchtlinge sowie Kinder und Jugendliche mit geistigen und körperlichen Handicaps.

Auf der Plattform des MünchnerStiftungsFrühlings informierte die Schachstiftung über die Ziele und Erfolge ihrer Arbeit. Interessierte erhielten von den Schachexperten Dijana Dengler, Gerald Hertneck und Stefan Kindermann Tipps und Tricks für eine gelungene Schachpartie. Eine Mitmachaktion mit einem Riesenschachbrett gab allen Neugierigen und ganz besonders den Kindern einen Einblick in das königliche Spiel. Dr. Henrik Stephan, Schachlehrer der Stiftung, stand mit Rat und Tat sowie hilfreichen Strategien zur Seite.

Die Münchener Schachstiftung bedankt sich bei den zahlreichen Besuchern und allen Interessenten für die vielen Anregungen. Ein herzlicher Dank geht an unsere Förderer und den Veranstalter, die Münchner Kultur GmbH.