Luftballon-Aktion - fröhliche Einstimmung auf den Schulstart

Moderne Architektur, kombiniert mit einem innovativen Schulkonzept – dafür steht die Grundschule am Bauhausplatz, die pünktlich zum Schulbeginn nach dem Sommerferien eröffnet wurde. Die Münchener Schachstiftung, die an der Bauhaus-Schule mit ihrem Förderkonzept „Schach nach Königsplan“ vertreten ist, war bei der Feier mit einer Luftballon-Aktion, die Schach-Förderer Roman Krulich gesponsert hat, dabei.

Im Unterricht stehen Lesen, Schreiben, Rechnen auf dem Programm, dazu gibt es Heimat- und Sachkunde; im Tagesheim wird gespielt und gelernt… – das Leben der Kinder an der Grundschule ist bunt, die Kinder und ihre Eltern haben hochfliegende Pläne für die Zukunft.

Das war auch die Idee, die der Luftballon-Aktion zu Grunde lag: Mit einem Bündel bunter Luftballons begrüßten die Lehrerinnen die Kinder im Schulhof und gaben jedem Kind einen Luftballon. Dann, nach der offiziellen Eröffnung durch Michaela Fellner, der Rektorin der GS am Bauhausplatz, stiegen die Luftballons in den Himmel!

Roman Krulich, der Gründer und Hauptförderer der Münchener Schachstiftung, unterstützt die Schachförderung an der GS am Bauhausplatz; die Luftballon-Aktion war der gelungene Auftakt dazu!