Roman Krulich

Roman Krulich

Stiftungsgründer und Geschäftsführer der Immobilien Krulich GmbH

„Mit fünf Jahren habe ich das Schachspielen von meinem Großvater gelernt. Während der Schulzeit war ich Münchner Jugendmeister. Durch das Schachspiel habe ich gelernt, strukturiert, zielorientiert und analytisch – aber dennoch intuitiv – vorzugehen. Ich sehe viele Parallelen zwischen Turnierschach und unternehmerischem Handeln: Beim Schach ist es faszinierend, Stellungen zu kreieren, in denen alle Figuren ihre eigenen Stärken entfalten können und harmonisch zusammenwirken. Sowohl beim Schach als auch bei schwierigen Vertragsverhandlungen ist es schließlich wichtig, sich in die Position seines Gegenübers hineinzuversetzen. Nur wer das beherzigt, wird erfolgreich sein.
Im Rahmen der Münchener Schachakademie haben wir in den letzten Jahren mit mehr als 20 Trainern mehr als 1.500 Kinder unterrichtet und bieten allein an 30 Grundschulen Schachkurse an. Mit der Münchener Schachstiftung ermöglichen wir es seit 2007 Kindern aus finanziell schwächeren Familien an unseren Schachkursen teilzunehmen.
Ich werde auf jeden Fall mein finanzielles Engagement für das Schach weiter fortsetzen, weil es einfach unheimlich bereichernd ist, zu sehen, wie toll sich die von uns geförderten Kinder in allen Belangen entwickeln.“

Roman Krulich wurde am 14.06.2016 vom Deutschen Schachbund für seine herausragenden Verdienste um die Förderung des Schachs mit dem Deutschen Schachpreis 2016 ausgezeichnet.

Kontakt: